Dr. med. Annette von Rinck

Fachärztin für Radiologie

  • Ausbildung zur Krankenschwester am Ospedale S. Anna, Como, Italien
  • Studium an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und am University College Dublin
  • Promotion an der Universitäts-Kinderklinik Freiburg
  • 1987 Weiterbildung in der Transfusionsmedizin im Städtischen Klinikum Karlsruhe (Leitung Prof. Merkel/PD Dr. Giannitsis) und in der Neurologie, Abteilung Schädel-Hirn-Traumatologie postakut (Leitung Dr. Faupel) im Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
  • 1988-1997 Ausbildung zur Fachärztin für Radiologie (Prof. Böttger), klinisches Jahr in der Neurologie (Leitung Dr. Heckl), Ausbildung in der Ultraschalldiagnostik in der Inneren Abteilung (Leitung Prof. Diehm) des Klinikum Karlsbad-Langensteinbach
  • 1997-1998 Fachärztin für Radiologie, zuletzt als Funktionsoberärztin im Klinikum Karlsbad-Langensteinbach (Leitung Prof. Böttger)
  • 1998-2005 Tätigkeit als Fachärztin in einer großen radiologisch-nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis in Karlsruhe, seit 2001 als Vertragsärztin
  • 2006: Vertragsärztin für Radiologie im Zentrum für Radiologie und Nuklearmedizin Karlsruhe-Durlach
  • 2012: Nach Fusion der Praxen Karlsruhe-Durlach und Karlsruhe Zeppelinstraße Gesellschafterin der radiologisch-nuklearmedizinischen Gemeinschaftspraxis „Ihre Radiologen in Karlsruhe und Durlach“
  •  2008-2013: Befunderin im Mammographie-Screening
  • Tätigkeitsschwerpunkte:
    • Mammadiagnostik (inkl. MRT der Brust)
    • Muskuloskelettale Diagnostik
    • Kernspintomographie
  • Fremdsprachen: englisch, italienisch